Verewigt!

Einer guten und sehr sehr schönen Tradition folgten in den letzten Wochen unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler. Sie durften, kurz vor dem Abschied aus ihrer Grundschule, unter Anleitung der Hohen Neuendorfer Künstlerin Heidi Wurm eine Wabe künstlerisch gestalten  und so eine ganz persönliches Stück an unserer Wabenwand im Foyer hinterlassen.

Von der Titanic über das Lieblingstier, dem Hobby, Blumen oder Lieblingslogos bis zur Nachempfindung persönlicher Highlights wurden die Waben sehr individuell gestaltet und finden nun einen Platz im Eingangsbereich unserer Schule. Immer, wenn ihr als Abgängerinnen und Abgänger in der Zukunft vorbeischaut, könnt ihr nun eure Wabe bewundern, mit der ihr euch hier bei uns als ein wertvolles Puzzleteil unserer Schulgemeinschaft verewigt habt.

fischerVerewigt!